Wacken Open Air - http://www.wacken.com
Metal never Die

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Buddy
  Das Depressivum
  Frage nicht
  Gehen
  Ich sehe es
  Depri ^ 10
  romantisch
  Sommerbrise
  ---
  Traum
  Trug
  Was ist wenn...
  Wer bin ich
  Wie es mir geht
  Zeit mit dir
  Zwischen Uns
  Keinen Namen
  Geliebt?
  Vorbei(maria)
  Folge Ritzen
  Selbstgeschriebende Lieder
  ChUcKy die Mörderpuppe
  Typ Pessimist, das Bild des Pessimisten
  Verzweifelter Hass
  Liebe ist...
  Vergessen zu lieben
  Ausbruch
  Mensch denkt
  † Death~Love †
  An die Seelenverwandte
  Die Liebe
  Die Träne
  Kuschelbedürfnis
  Du sagtest
  Am Ende
  Dejaveu der falschen Hoffnung
  die Liebe zu dir
  ~>hear†core<~
  zu viele gefühle
  Keine Liebe
  Benutzt
  *..ZerstÖr†...*
  Au Liebe Keine Freundschaft
  ......
  das Ende
  Traum
  Qual
  Wie es mir geht
  Tod
  Meinung
  Die HOffnung stirbt
  15.2.07
  Krank
  Vergangnen
  Mensch
  Das Feuer
  Zu lang her
  wenn
  flügelschlag
  Ferne Vision
  Abschied
  Sehen
  Hasserfüllt
  der Engel
  Einsamkeit
  geteiltes Lied
  Eingefallen
  The girls with the Broken smile
  Weg
  Der Mensch
  Großer Traum
  Mensch
  Ohne Namen
  Band Bilder
  Der Weg
  Keine Lust
  Ernest Dowson
  Gavin Ewart
  Robert Herrick
  Emotionen
  anderes ich
  Gerecht???
  Es ist vorbei !!!!
  Leben?
  Ich will dich nie verlieren !?!
  Zu lang her
  Einsamkeit
  Zuversicht
  Seelenverwand
  Suche
  Lina
  Schön und doch Vergessen
  Zeit zum Bangen
  Aus meinem Leben
  Zusammen
  Glück und Pech
  5.09.2006
  Allein
  Falsches Gefühl
  26.08.06
  Lüge
  22.08.06
  Engel
  Romantischer Abend
  Kontrast
  Enttäuschung
  Gedicht 20.6.06
  Gefühle
  Hass und Liebe
  Leere
  Liebe
  Kampf
  Liebe ist was schönes
  Seelentod
  Problem
  Sehnsucht
  Verborgende Liebe
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   my page
   fantasy
   dark fairy
   deuxchevalieres
   mythologie
   students
   jdhodges
   myspace
   icequeen
   mydeskcity
   fredosus
   luis-royo
   maestita.net
   allposters





http://myblog.de/buddy89

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ferne Vision

Tief im dunklen Wald
geschieht ein Unglück bald.
Vorgesehen ich hab:
geschaufelt wird ein Grab.
Kalt und dunkel ist es dort,
an jenem entfernten Ort,
Doch zu sehen ich vermag,
wer dann da drinnen lag.
Mein eigenes Gesicht ich sah,
mein Tod ist bereits nah.
Weiß nicht, wie es geschieht,
aber schon mich aus dem hause zieht.
Später
meine Hand sich in den Boden krallt,
in diesem finst'ren, großen Wald
Vor mir in Schwarz, da steht,
langsam zu mir dann dreht,
der Tod mit seiner dürren Hand.
Der mich in diesen Wald geführt,
und mich kniend wiederfand,
weil er mich hier spürt.

er fasst mich an,
und ich muss sterben.
Ziehen mich in ihren Bann,
sein Nachfolger soll ich werden.
Mir bleibt keine and're Wahl,
schlage ein auf diesen Pakt.
Trage eine Sanduhr, floeßen Körner, Mal um Mal,
einen Nachfolger finden, bevor die Zeit an mir dann nagt.

Nun trage ich seinen Schwarzgewand.
Wo das Skelett einst stand,
nur noch einen Haufen Staub dort liegt.
Der Wind die Äste biegt
und die Asche sich verweht,
die Zeit in der Sanduhr vergeht.

Muss für andere das Grab jetzt Schaufeln,
bis meine Uhr ist abgelaufen

( Bastian Kobler)




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung